Waschmaschinen Probleme / Ratgeber


Waschmaschine stinkt – Unangenehmer Geruch aus der Waschmaschine?

Wasschmaschine stinktWas tun wenn ihre Waschmaschine stinkt? Schuld daran sind meist Bakterien, die Feuchtigkeit als Nährboden verwenden. Haben solch eine Umgebung gefunden geben sie einen stinkenden Geruch ab, den sie dann wahrnehmen. Sie müssen jetzt nicht deshalb eine neue Waschmaschine kaufen gehen, denn dieses Problem kann man anhand von Gegenmitteln bzw. Vorbeugemaßnahmen dauerhaft beseitigen.

Am besten sie machen das so schnell wie möglich bevor der Gestank auch noch ihre Wäsche ansteckt und das wäre dann nicht mehr so toll.

Wo können sich Bakterien vermehren?

  • Im Flusensieb
  • In Restfeuchtigkeit in oder an der Waschmaschine
  • Im Waschmittelfach / Weichspülerfach
  • In und auf den Gummiabdichtungen (Türbereich)
  • In liegen gelassene Kleidung in der Waschmaschine

Den Geruch schnell beseitigen

Mit einfachen Tricks kann man diese unangenehmen Gerüche entgegen treten und sie beseitigen. Hier zeigen wir ihnen was sie tun können.

  1. Das Flusensieb kontrollieren und ggf. auswaschen bzw. Dinge entfernen, welche nicht dahin gehören.
  2. Restfeuchtigkeit mit einem trocknen Tuch aufwischen.
  3. Das Waschmittelfach und Weichspülerfach sauber machen und Reste davon beseitigen.
  4. Gummiabdichtung trocknen und dazwischen kontrollieren, ob sich Haare oder andere Gegenstände rein geschmuggelt haben.
  5. Kontrollieren sie die Waschtrommel, ob Kleidungsstücke vergessen wurden.

Dauerhaft Gerüche entfernen

  1. Damit der Geruch nicht wiederkehrt, sollten sie diese Prozesse nach jedem dritten Waschgang kurz durchgehen.
  2. Auch die Waschmaschinenöffnung sollten sie nach den Waschgängen für einige Minuten offen stehen lassen, sodass die Dämpfe so entweichen können.
  3. Sie könnten mit einer Zitrone die Öffnung mit einem Tuch abwischen.
  4. Haben sie Zugang zu dem Wasserschlauch, ist es empfehlenswert die sich darin befindende Restfeuchtigkeit zu entleeren. Dieser Ort ist wo sich die Bakterien am liebsten aufhalten.

Zu niederige Temperaturen beim Waschen

Bakterien treten immer Häufiger in den Waschmaschinen auf, da die Temperaturen meist niedrig sind und diese deshalb überleben. Man sollte hin und wiedermal die Waschmaschine leer oder leicht beladen mit kochender Einstellung durchlaufen lassen. Dies ist notwendig und tötet die hartnäckigen Bakterien. Diesen Prozess könnte man beispielsweise einmal im Monat durchlaufen. Natürlich ist es günstiger wenn man mit lauwarmen Wasser die Wäsche wäscht. Jedoch ist das ideal für die Bakterienkulturen.


Waschmaschine zieht kein Wasser mehr

Waschmaschine verstopftDieses Problem taucht leider oft auf und die meisten holen sich deswegen gleich eine neue Waschmaschine. Dies ist jedoch in den meisten Fällen nicht notwendig, denn dieses Problem ist leicht zu beheben.

Ursachen:

  1. Es kann sein, dass das Schlauch eingeknickt ist oder ungünstig gequetscht ist. Schauen sie dort nach, ob die Schläuche frei sind.
  2. Es kommt auch sehr häufig vor, dass kleine Gegenstände in den Sieb kommen und das nicht nur den  Wassereinzug, sondern auch das ablassen des Wassers ein Problem wird. Schauen sie hier nach und nehmen sie Dinge wie beispielsweise Cents oder andere grobe Sachen raus.
  3. Ein weiterer Grund kann sein, dass die Tür noch nicht richtig eingerastet ist und deswegen die Maschine erst gar nicht startet.
  4. Vergessen sie auch nicht den Wasserhahn aufzudrehen, damit genügend Wasser in die Waschmaschine gezogen werden kann.

Durch die notwendigen Maßnahmen können sie das Problem behben und ersparen sich somit Kosten für einen Fachmann oder dem Kauf einer neuen Maschine.


Waschmaschine pumpt nicht ab?

Dieses Problem tritt meistens deshalb auf, weil der Pumpfilter oder der Abwasserschlauch verstopft ist. Kontrollieren sie diese und beseitigen Gegenstände, wie Münzen oder andere Dinge. So machen sie den Weg frei und die Waschmaschine sollte wieder bestens laufen.


Wasser tritt aus der Waschmaschine

Das passiert wenn die Tür nicht richtig geschlossen ist oder fremde Gegenstände zwischen dem Gummi stecken. Andere Ursachen können sein das beispielsweise der Filter der Pumpe offen ist. Weiteres können sich die Zu- und Abwasserschläuche gelöst haben oder defekt sind.

Kontrollieren sie all diese Stellen sorgfältig und richten sie alles notwendige ein. Sollte alles nicht helfen, wenden sie sich an den Hersteller. Dieser kann ihnen dabei helfen das Problem zu finden.


Waschmaschine verursacht Löcher in der Kleidung

  1. Hier sollte man mit der Hand über die Innenfläche der Trommel streichen (vorsichtig dabei könnte man sich eventuell verletzen) und fühlen ob diese sich scharfkantig anfühlt.
  2. In den Löchern der Trommel könnte ein scharfer Gegenstand steckengeblieben sein, der die Kleidung damit zerreißt.
  3. Reißverschlüsse und Knöpfe können die Kleidung ebenfalls beschädigen, deshalb immer vorher alles zumachen wenn möglich.
  4. Auch die Kleidung selbst könnte das Problem sein, denn Material Schwachstellen sind mittlerweile bekannt und damit sind die Hersteller an diesem Problem schuldig.

Falls alles nichts bringt, lieber die Waschmaschine tauschen und die Kleidung damit retten.