Waschmaschine stinkt

Was ist zu tun wenn die Waschmaschine stinkt?

Wenn ihre Waschmaschine stinkt, kann man generell schnelle Lösungen finden den fauligen Geruch (wie nach faulen Eiern) zu entfernen. Wir zeigen die Ursachen und wie sie den Geruch dauerhaft und erfolgreich entfernen.

Es gibt einige Gründe für die Entstehung des muffigen Geruchs der Waschmaschine und wieso die Wäschetrommel nach einiger Zeit müffelt. Mit dem passenden Gegenmittel sind die Gerüche schnell beseitigt und ihre Wäsche riecht wieder frisch. Man muss nicht gleich zu einem neuen Gerät greifen, wenn ihre Waschmaschinen anfangen zu stinken. Dieses Waschmaschinen Problem betrifft sowohl Toplader als auch Frontlader Maschinen.

Ursachen: Wieso die Waschmaschine unangenehm riecht

Wasschmaschine stinktAn den üblen Geruch sind kleine fiese Bakterien schuld, die sich unter bestimmten Bedingungen bestens  in der Waschmaschine ausbreiten können. Sollten sie da keine schnellen Maßnahmen gegen den Gestank ergreifen, vermehren diese sich und die Kleidung riecht noch unangenehmer als zuvor.

Solche Bakterien lieben feuchte und lauwarme Lebensräume. Sollte irgendwo Restfeuchte in der Maschine verbleiben ist dies der ideale Platz für die Bakterien. Wenn sie diese Plätze kennen, wissen sie auch damit wie sie den Gestank entfernen können.

Was tun und wie kann ich den Geruch beseitigen?

Bereiche die Bakterien bevorzugen und Gerüche entstehen:

Waschmittelfach: Ein beliebter Platz, da das Fach auch nach einem Waschgang ungeöffnet bleibt und die Restfeuchte damit nicht trocknen kann.

Tipp: Nach dem Waschgang das Fach säubern und mit einem Tuch trocknen. Das Weichspülerfach bzw. Waschmittelschublade am besten offen lassen, damit auch die Restfeuchtigkeit entweichen kann.

Gummidichtungen: Gummiflächen sind beliebte Plätze der Bakterien. Vor allem unter dem Türgummi.

Tipp: Wischen sie auch hier mit einem Tuch über die Gummiflächen und trocknen sie dieses. So können sich Bakterien nicht vermehren. Achten sie dabei besonders auf die Gummidichtung der Türöffnung und trocknen sie es auch darunter.

Flusensieb: Das Flusensieb wird zwar ständig durchflutet, kann aber aufgrund mangelnder Reinigung auch durch Flusen und Ablagerung stinkenden Geruch verursachen.

Tipp: Nach einiger Zeit das Flusensieb herausnehmen und reinigen. Das beugt schlechte Gerüche und Probleme des Wasserflusses vor.

Kalkablagerung: Lagerungen von Kalk sind ebenfalls beliebte Flächen der Bakterien.

Tipp: Mit einem Kalklöser können sie auch dieses Problem beheben. Dafür gibt es verschiedene Mittel. Sollten sie in einem Gebiet wohnen wo Kalk ein großes Problem ist, können sie die Wasserzufuhr beispielsweise mit einem zusätzlichen Filter ausstatten.

Restwasser: Wenn sich Restwasser in der Waschmaschine befindet, wird das nach gewisser Zeit zu einem großen stinkendem Problem.

Tipp: Auch das befindet sich meist dort wo die Öffnung des Flusensieb sich befindet. Das kann man auch hin und wieder mal entleeren.

Schläuche der Waschmaschine: Im Laufe der Jahre können sich auch hier die Bakterien einnisten. Wenn sie merken das der Abfluss stinkt wenn Waschmaschine läuft oder abpumpt kann das schon ein Hinweis darauf sein.

Tipp: Schläuche mal abnehmen und reinschauen bzw. wenn sie merken das diese stinken ggf. austauschen lassen.

Gerät riecht muffig trotz Reinigung

Sollte das Problem beim erstem mal nicht behoben sein, sollten sie den Vorgang einige Male wiederholen. Es kann sein, dass die Ablagerungen schon sehr stark und hartnäckig sind und dafür einige Anwendungen benötigt werden.

Geruch dauerhaft entfernen

Sollten sie diese Tipps immer wieder und am besten nach jedem Waschgang durchführen, werden sie in Zukunft kein Problem mit schlechtem Geruch in ihrer Maschine haben.

Hausmittel gegen den Gestank, Essig und Natron

Waschmaschine stinkt wie viel Essig soll ich verwenden?

Essig und Essigessenz ist ein wirksamer Stoff gegen Bakterien und Keime. Man sollte damit jedoch vorsichtig umgehen, denn zu hohe Dosierung kann die Gummidichtungen beschädigen. Es ist ein Bakterienkiller und gleichzeitig auch zum Entkalken geeignet. Für die Entkalkung können sie jedoch auch spezielle Mittel verwenden. Das Wundermittel Natron beseitigt ebenfalls den Geruch. Davon nehmen sie 50 g Natron-Pulver  und streuen sie es direkt in die Waschtrommel. Dies können sie mit dem Essig kombiniert anwenden und 50 ml Essig in die Waschmittelschbulade geben.

Wenn sie auf Nummer sicher gehen möchten, können sie den Vorgang lieber mehrmals mit leichter Dosierung wiederholen. Dafür besprüht man die Gummidichtungen, das Waschmittelfach mit dem Essig und gibt anschließend eine gewisse Menge in das Waschmittelfach. Anschließend starten sie die Waschmaschine leer bei 90°C. Heißes Wasser ist ebenfalls sehr wirkungsvoll gegen die ungebetenen Gäste. Hitze tötet Bakterien ab und man sollte diesen Vorgang einmal im Monat wiederholen.

Kalte Temperaturen des Wasser ein Problem

Um Energie sparen zu können entwickeln Waschmaschinenhersteller ihre Produkte immer weiter. Damit die Waschmaschinen sparsamer im Verbrauch sind und damit bessere Energieeffizienzklassen erhalten, schrauben die Anbieter die maximalen Temperaturen der Geräte immer weiter runter. Das ist ein großes Problem.

Rein wird die Wäsche natürlich auch mit solchen niedrigen Temperaturen, jedoch kann sich das Bakterienproblem bei solchen Temperaturen sehr schnell und nach kurzer Nutzungsdauer bemerkbar machen. Gerade Menschen die durch gewisse Krankheiten auf Reinheit angewiesen sind brauchen daher Maschinen die höhere Gradzahlen erreichen können.

Überblick: Was machen wenn Waschmaschine stinkt

  • Trocknen sie die angesprochenen Bereiche der Waschmaschine nach jedem Waschgang mit einem Tuch.
  • Lassen sie die Waschmaschinen Tür und das Waschmittelfach danach offen, damit Restfeuchtigkeit ausweichen kann.
  • Das Gerät leer im Kochwaschgang bei 90 Grad laufen lassen.
  • Flusensieb hin und wieder reinigen.
  • Abflussschlauch abfließen lassen.

Sollten ihnen der Aufwand zu groß erscheinen und sie ziehen es vor lieber eine neue Maschinen zu kaufen, empfehlen wir ihnen sich einen der zahlreichen Waschmaschinen Test anzusehen. Dort erhalten sie alle wichtigen Inofrmationen über alle Testsieger im Vergleich.